57012511_2124115231213220_8369353287949877248_n

Mitgliederversammlung der „Kommission Islam und Moscheen in Essen e.V.“

Gestern Abend fand die Mitgliederversammlung der „Kommission Islam und Moscheen in Essen e.V.“ statt, zu dessen Mitgliedern unser Verein zählt.

Nach 15 jähriger ununterbrochener Leitung, wurde der geschäftsführender Vorstand für die nächsten zwei Jahre im Amt einstimmig wiedergewählt.
Wichtigster Beschluss: Die Frauen für die Arbeit auch im Vorstand motivieren und in die Verantwortung „enger“ einbeziehen.

Wir danken allen für ihre bisherige erfolgreiche Arbeit sehr und wünsche uns allen Gottes Hilfe bei der Bewältigung der bevorstehenden Aufgaben. Unser herzlichster Dank geht auch an die Vorsitzenden/Vertretern der Moscheen für ihr zahlreiches Erscheinen.
Das war wirklich „Motivation pur!

Austausch-/Infotreffen für die muslimische Seelsorge an der Universitätsklinik Essen

Am 28.3.19 fand das Austausch-/Infotreffen für die muslimische Seelsorge an der Uniklinik Essen statt. Teilgenommen haben ehemalige ehrenamtliche Seelsorger, die Komission Islam und Moscheen in Essen e.V. (KIM-E), die Hospiz-Arbeit der Uniklinik Essen sowie unser Verein.

Es wurde die vergangene Arbeit der muslimischen Seelsorge sowie der aktuelle Stand vom Vorsitzenden Selman Dikici vorgestellt. Zur Zeit ist die Seelsorge an der Uniklinik ausgesetzt, da das Personal sowie die Ressourcen für die Seelsorge gefehlt haben.

Aufgrund der jüngeren Entwicklungen, Gesprächen mit der KIM-E und der Stadt Essen sind wir jedoch zuversichtlich, dass die muslimische Seelsorge in naher Zukunft wieder starten wird inshaAllah. Alle Anwesenden gaben sich interessiert, dieses Ziel auch weiterhin zu verfolgen und sich für weiterführende Gespräche wieder zusammen zu setzen.

Über die nächsten Entwicklungen werden wir euch inshaAllah auf dem Laufenden halten!

medical muslim bridge e.V. beim Fachgespräch „Muslimische bzw. interreligiöse Seelsorge“

Am Montag den 14.01.2019 nahmen die Vorsitzenden des Vereins Selman Dikici und Mikail Bahar stellvertretend am Fachgespräch und Erfahrungsaustausch „Muslimische bzw. interreligiöse Seelsorge“ teil. Organisiert wurde die Veranstaltung durch die Stadt Essen, das Kommunale Integrationszentrum Essen (KI) und der Kommission Islam und Moscheen in Essen (KIM).

Ziel der Veranstaltung ist die Vorstellung bereits etablierter Seelsorgestrukturen anderer Regionen und der Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern.

Ein kurzen Überblick über die Teilnehmer des Fachgespräches. Anwesend waren Vertreter:

  • des Mannheimer Instituts für Integration und interreligiöse Arbeit e.V., die bereits ein erfolgreiches Seelsorgekonzept aufweisen können
  • der Stadt Essen
  • der KIM
  • der KI
  • der Notfallseelsorge
  • der JVA Seelsorge
  • der kirchlichen Seelsorge (evangelisch + katholisch)
  • des Universitätsklinikums Essen
  • und viele mehr…

Als Verein stellten wir den aktuellen Status der Seelsorge am Standort Uniklinikum Essen vor und gaben weiteren Input im Bezug auf Ideen für nachhaltige Seelsorge-Strukturen am hiesigen Standort.

logo_quadrat

© 2019 All rights reserved. medical muslim bridge e.V. | Impressum | Datenschutz